Category Archives: Schnipselfriedhof

Bayreuther Tagebuch

Ich habe für meine Zeit in Bayreuth ein separates Weblog eingerichtet. Lange, lange habe ich überlegt, wie ich es nennen soll. Sollte ich ihm einen witzigen Titel geben, irgendwas wie: „Ein Preuße in Bayreuth“? Oder was mit Jean-Paul-Bezug? „Blogwenzelei“ vielleicht? „Strübing liest Paul“ hätte ganz gut gepasst, da ich etwas ähnliches vorhabe wie Jochen Schmidt […]

Read More

Schnipsel vom 18.1.2012

Jetzt ist es wirklich fast geschafft (zumindest, was mich betrifft): Gestern haben wir die Sprachaufnahmen für die Fernsehserie „Die Nonne und Herr Jilg“ gemacht, vorgestern haben wir die Untertitel gesetzt. Ostern wird sie auf ZDF Kultur gesendet (und kann im Internet geguckt werden), und vorher werde ich noch einige Male darüber schreiben. Für heute muss […]

Read More

Eigentlich müsste ich jetzt panisch Geschenke kaufen, aber ich schreibe lieber panisch was ins Weblog

Als erstes muss ich mal ne Frage loswerden: Was zum Teufel hat eigentlich alle Welt dauernd mit diesen Rating-Agenturen am Laufen? Ich meine, das sind doch die, die mit für die große Immobilienkrise gesorgt haben, weil sie aus Inkompetenz oder bösem Willen irgendwelche Ramschkreditbundles als besonders verrtrauenswürdig eingestuft haben. Und jetzt ist es plötzlich ne […]

Read More

Bekanntmachung

Ich bewundere Kollegen, die es schaffen, auf ihrer Homepage die Auftrittstermine immer aktuell zu halten. Wahrscheinlich beschäftigen sie einen Stab hochbezahlter und -qualifizierter Mitarbeiter, die sich darum kümmern. Aus gegebenem Anlass weise ich darum jetzt im Blog auf einen ganz besonderen Auftritt hin: Am Sonnabend trete ich zusammen mit Marius Jung und Till Kersting im […]

Read More

(Überschriften sind überbewertet)

So, endlich mal wieder die Terminseite aktualisiert. In den nächsten paar Tagen trete ich in Trier, Jena, Ansbach und sogar Berlin auf. Durch die Auftreterei verpasst man auch so einiges. Neulich war ich zum Beispiel in Leipzig und konnte nicht zur Premiere von Die Donauten gehen, der neuen Serie von Monstamovies, für die Kirsten Fuchs […]

Read More