Category Archives: Uncategorized

20160701_184617

Schnipsel vom 20.7.2016

1. Schlechte Serien 2. Gute Serien 3. Independence Day – Wiederkehr 4. Schöne Aliens 5. Kloß und Spinne 6. Tolino (Grachten. Und Klopapier.) 1.  Schlechte Serien Angesichts einer vollkommen durchdrehenden Welt vergisst man schnell, dass es auch noch harmlose Gründe gibt, sich zu ärgern. Die Ebookreader von Tolino zum Beispiel (siehe unten) oder schlechte Serien. Die […]

Read More

weblog veranstaltung mai 03

Weil die Menschen mich fragten …

Häufig fragen mich Leute: Wann trittst Du denn mal wieder in Berlin auf? Naja. Was heißt häufig. Manchmal fragen mich Leute … gelegentlich … es ist jedenfalls schon vorgekommen, dass mich Leute … also ein Leut hat mich jedenfalls schonmal gefragt, wann ich wieder in Berlin auftrete. Nun kann ich antworten: Jetzt gleich! Und urst […]

Read More

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Zitronenkuchen und Stalinorgeln

Heute ist die Nachbarin 87 Jahre alt geworden. Wir haben ihr ein Buch mit alten Bildern aus dem Prenzlauer Berg geschenkt. Sie ist hier geboren, hat nie in einem anderen Bezirk gewohnt. Erst hat sie sich sehr über das Buch gefreut, doch es brachte auch die schlimmen Erinnerungen zurück und sie erzählte wieder vom Krieg.  Sie […]

Read More

ludovico 600 01f

Kloß und Spinne: Die Ludovico-Olive

Spinne:  Tach allerseits! Norbert: Tach! Kloß: Tach!, sagt Kloß, der ewig deprimierte Stammgast neben mir am Tresen. Spinne: Norbert machste mir ne Brause? Norbert: Nee, Brause macht verrückt. Spinne: Was? Wie kommsten darauf? Norbert: Stand örjendwo im Internet. Spinne: Wo denn? Norbert: Weeß nich mehr. Vielleicht hab ichs selbst reingeschrieben. Aber pass uff, der entscheidende […]

Read More

profilbild

Schnaps, Butter, Würde

Nach Jahren des unsteten Herumirrens zwischen verschiedenen Lesebühnen und Slams, kommt nun wieder etwas Regelmäßigkeit in mein Leben. Bereits seit September gibt es die Lesebühne „Schnaps und Würde“, an jedem 4. Mittwoch im Monat – das nächste Mal also am Mittwoch, dem 27.1. – in Rixdorf. Mit dabei sind einige der besten Poetry Slammer Berlins […]

Read More

Don’t mention the war

Nachdem wir für die Premiere vorsichtshalber nach Braunschweig gefahren sind, weil uns da niemand kennt, und nachdem diese super lief, trauen wir uns jetzt auch in Berlin auf die Bühne: Am Donnerstag spielen Renee van Bavel und ich unser Programm: “Don’t mention the war” im Zebrano-Theater am Ostkreuz. Es geht um Holland, Deutschland, den Rest der Welt […]

Read More